Startseite   Kontakt   Datenschutz    Impressum

 

Lohnsteuerhilfeverein Saar - Pfalz e.V.

Beratungsstelle Rüdiger Becker
Raiffeisenring 42, 66903 Gries
Tel.: 0 63 73 / 89 44 03
info@lohnsteuerhilfesaarpfalz.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch unserer Webseite und dem Interesse an einer Mitgliedschaft in unserem Verein


 Aktuelles |  Über uns |  Mitglieder |  Leistungen |  Standorte |  Beiträge |
Fit für das Finanzamt? 

Datenschutz

Datenschutzerklärung

m Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Angebote und unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ausschließlich zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art 6 Abs. 1 b DSGVO), aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO) oder aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO).


Datenverarbeiter

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen gemäß Art. 4 EU DSGVO:

Lohnsteuerhilfeverein Saar-Pfalz e.V.

Postanschrift: Raiffeisenring 42 66903 Gries

Telefon: (06373) 894403
Fax: 06373-1700
Email: info[at]lohnsteuerhilfesaarpfalz.de
Gesetzlicher Vertreter: Rüdiger Becker 1. Vorstand



Betroffenenrechte

Wir Informieren Sie hiermit über Ihre nachfolgend aufgeführten Rechte als Betroffene der Datenverarbeitung:
•Bestehen eines Rechts auf Auskunft nach den Voraussetzungen von Art. 15 DSGVO, Berichtigung nach Maßgabe von Art. 16 DSGVO, Löschung nach Maßgabe von Art. 17 DSGVO, Einschränkung der Verarbeitung nach den Voraussetzungen von Art. 18 DSGVO oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 21 DSGVO bei einem berechtigten Interesse sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit nach den Voraussetzungen von Art. 20 DSGVO
•Bestehen eines Rechts, die datenschutzrechtliche Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Wahrung einer Form zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird
•Jeder Betroffene hat bei Datenschutzrechtsverstößen des Verantwortlichen oder einer seiner Auftragsdatenverarbeiter das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Behörde. Dies ist:

Der Landesbeauftragte für Datenschutz Rheinland-Pfalz
Postfach 3040
55020 Mainz

Darüber hinaus haben Betroffene die Möglichkeit, sich an die Aufsichtsbehörde an ihrem gewöhnlichen Aufenthaltsort (Wohnort) zu wenden.


Kontaktformulare

Wenn Sie uns über diese Website mittels der bereitgestellten Kontaktformulare für Anfragen, Bewerbungen, Mitgliedsbeitritt oder Kündigung der Mitgliedschaft zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus diesem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.



Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.




Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten und Einwilligung für Mitglieder/Antragsteller Mitgliedschaft

Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft im Lohnsteuerhilfeverein Saar-Pfalz e.V.. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, steuerlich relevante Daten, Geburtsdatum, Religion.


Verarbeitungsrahmen

•Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
•Adress- und Kontaktdaten mit Geburtsdatum
•Religion, Familienstand, Geschlecht, Kinder, Unterhaltspflichtige
•Steuerrelevante Daten zu den Einkunftsarten
•Sozialversicherungsdaten



•Quelle der personenbezogenen Daten

•Eigenangaben
•Finanzamt, Arbeitgeber



•Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

•Die gesetzlichen handels- und steuer- und berufsrechtlichen Aufbewahrungsfristen
•In allen übrigen Fällen unverzüglich



•Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen

•Durchführung des Satzungszweckes
•Erstellung und Abgabe von Steuererklärungen, Rechtsmitteln und Korrespondenz mit dem Finanzamt, Familienkasse, etc.
•Beratung in Lohnsteuerangelegenheiten
•Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
•Erfüllung des Vertrages (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO), gem. Satzung



Weitergabe der Daten

•Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten
•Finanzamt
•Sozialversicherungsträger
•Steuerberater (sofern beauftragt)



Datenschutzhinweis zum Datenschutz für Bewerber, Art. 13 DSGVO

Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) und der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) gespeichert und verarbeitet. Dabei werden Ihre Angaben streng vertraulich behandelt und während der elektronischen Übermittlung verschlüsselt.

Personenbezogene Daten werden von uns nur zum Zweck der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet oder genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Zur Nutzung des Online-Bewerbungsverfahrens werden Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail etc. erhoben. Diese Daten dienen grundsätzlich der Kontaktaufnahme zu Ihrer Bewerbung.

Im Zuge Ihrer Online-Bewerbung werden von uns die nachfolgend aufgezählten persönlichen Bewerbungsdaten von Ihnen erhoben und verarbeitet:
•Name, Vorname
•Adresse
•Telefonnummer
•E-Mail
•Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate u. Ä.)

Um die im Rahmen Ihrer Bewerbung erhobenen Daten vor Manipulationen und unberechtigten Zugriffen zu schützen, haben wir diverse technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen. Insbesondere erfolgt die Übertragung Ihrer Online-Bewerbung verschlüsselt gemäß dem aktuell anerkannten Stand der Technik.

Sofern keine Zusammenarbeit zustande kommt, werden wir sämtliche Daten spätestens sechs Monate nach Zustellung der Absage löschen.

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder in Fällen von Auskünften, Berichtigung oder Löschung von Daten, sowie Widerruf erteilter Einwilligungen, wenden Sie sich bitte an unseren oben genannten Vorstand.


Zugriffsdaten/ Server-Logfiles


Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):
•IP-Adresse
•Datum und Uhrzeit der Anfrage
•Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
•Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
•Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• jeweils übertragene Datenmenge
•Website, von der die Anforderung kommt
•Browser
•Betriebssystem und dessen Oberfläche
•Sprache und Version der Browsersoftware.
•Anfragender Provider

Die im Zusammenhang mit der informatorischen Nutzung unserer Webseite anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist.



Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen und Anschlussfragen zu beantworten.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Cookies und Server-Log-Dateien

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem
Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser
Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine
Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie
werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf
Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns,
Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert
werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte
Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim
Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die
Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur
Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion)
erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der
Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur
technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere
Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden
diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.
Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert aus sicherheitstechnischen und funktionellen
Gründen automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser
automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage
• IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung
von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Die IP-Adresse wird gespeichert und innerhalb von 24 Stunden anonymisiert.






Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten. und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.


Lohnsteuerhilfeverein Saar-Pfalz e.V.

 
roter Punkt    

Script: Fit fürs Web?! Dipl.-Ing. (FH) Birgit Eggers